Stichwort: ‘Capitol’

Schlägerei auf dem Disco-Parkplatz

Oyten. Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung mussten Polizisten am Samstagmorgen auf einem Parkplatz einleiten

Zwei Verletzte und 27.000 Euro Schaden

Oyten. Zwei Autofahrer wurden am frühen Samstag bei einem Verkehrsunfall teils schwer verletzt. Der Sachschaden wird

Mit 1,1 Promille am Ausparken gescheitert

Oyten. Nach einem langen Abend im Capitol wollte am Sonntagmorgen gegen 4 Uhr ein 19-jähriger Bremer den Heimweg antreten. Doch

Drei Schwerverletzte bei Autobahnunfall

Drei Schwerverletzte bei Autobahnunfall

Dem beherzten Eingreifen von Ersthelfer ist es zu verdanken, dass ein schwerer Verkehrsunfall auf der A1 zwischen Posthausen und Oyten keine tödlichen Folgen hatte.

Sportboot treibt Kiel oben auf der Weser

Sportboot treibt Kiel oben auf der Weser

Großeinsatz auf der Weser. Ein Sportboot sollte zwischen Uesen und Bollen Kiel oben treiben. Ob Menschenleben in Gefahr waren, war anfangs nicht auszuschließen.

350 Rundballen in Flammen

350 Rundballen in Flammen

300 Rundballen standen in der Nacht zu Donnerstag in Borstel in Flammen. Bereits in den vergangenen Tagen gab es einige Brandstiftungen in dem Gebiet.

Trecker plötzlich in Flammen

Trecker plötzlich in Flammen

Großes Pech für einen Landwirt aus Thedinghausen. Während er ein Stoppelfeld im Beppener Bruch umpflügte, stand plötzlich sein Trecker lichterloh in Flammen.

Stadtfeuerwehrübung in Achim

Stadtfeuerwehrübung in Achim

Die alte DRK-Wache hinter dem Krankenhaus war Schauplatz einer geheimen Stadtfeuerwehrübung in Achim. 19 Menschen mussten aus dem Gebäude gerettet werden.

Menschenrettung und ein Schiffsbrand

Menschenrettung und ein Schiffsbrand

Auf dem Weser-Kanal zwischen Baden und Etelsen probten Feuerwehr, Technisches Hilfswerk und Deutsche Lebensrettungsgesellschaft den Ernstfall.

Kellerbrand in der Akkermannstraße

Kellerbrand in der Akkermannstraße

Zu einem Kellerbrand in der Akkermannstrasse rückten Feuerwehrleute aus Uesen und Achim aus. Der Brand konnte unter schwerem Atemschutz schnell abgelöscht werden.

Katastrophenschutz im neuen Domizil

Katastrophenschutz im neuen Domizil

In einem Marsch zogen die Feuerwehr-Fahnen zum neuen Krisen- und Katastrophenschutzzentrum. Nach einem Festakt zur Einweihung folgte eine Fahnenweihe.