zur Startseite   |   Impressum    

Mit 1200 Ranzen nach Kapstadt



Die Kinder der Bierdener Grundschule verschenkten gestern ihre Ranzen.
  Achim (chb). Kinder im viele Tausend Kilometer entfernten Kapstadt werden sich freuen. Die Schüler des vierten Jahrgangs der Bierdener Grundschule haben Schulranzen für Afrika gesammelt. Die Kinder beteiligen sich damit an einem privaten Hilfsprojekt der Bremerin Christina Dose, Ehefrau des Firmenchefs von Photo-Dose. Sie sammelt derzeit an Grundschulen in und um Bremen nicht mehr benötigte Ranzen ein, um sie im Oktober persönlich an die Schüler dreier südafrikanischer Schulen in den Armenvierteln Kapstadts zu übergeben. „In diesem Jahr werden es wohl 1200 Ranzen werden“, berichtete Christina Dose gestern den jungen Spendern. Mit den alten Schultaschen sollen auch gebrauchte Buntstifte, Hefte und kleine Briefe mit auf die Reise gehen.
 
Werbung: