zur Startseite   |   Impressum    

Brandursache ermittelt



Achim (mbi). Der Brand eines Einfamilienhauses am frühen Morgen des 1. Weihnachtsfeiertages in Achim ist nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei auf einen Defekt im Kamin zurückzuführen. Rauchgase und Stauungshitze dürften dazu geführt haben, dass der Brand in der Zwischendecke ausbrach und sich auf das Wohnzimmer ausbreitete. Durch einen Vollbrand wurde das gesamte Gebäude ein Raub der Flammen. Die Beamten ermitteln nunmehr, ob bei dem Bau des Kamins Mängel gemacht wurden und der Kaminzug korrekt errichtet wurde.
Werbung:


Community

Nickname:

Passwort:
 

Hier kannst du dich in die Community einloggen. Wenn du noch nicht registriert bist, drücke einfach ohne Angabe von Nicknamen oder Passwort auf den Loginbutton, dann kannst du dich als Gast einloggen.