zur Startseite   |   Impressum    

Sattelzugfahrer nach Unfall geflüchtet



Achim (jme). Im Baustellenbereich der A 27, Richtungsfahrbahn Bremen, ist es am Montagmittag zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der bislang unbekannte Fahrer eines Sattelzuges, der in Richtung Bremen unterwegs war, hatte kurz vor der Anschlussstelle Achim-Ost die Fahrspur gewechselt und war dabei mit einem Oldenburger Pkw kollidiert. Dessen Fahrzeugführer, ein 40jähriger, hatte nicht mehr rechtzeitig bremsen und einen Zusammenstoß mit dem fahrstreifenwechselnden Lkw verhindern können. Allein an seinem Pkw entstand ein Schaden von 2.000 Euro. Statt sich um die Schadensregulierung zu kümmern, setzte der Fahrer des Sattelzuges seine Fahrt fort. Die Polizei hat Ermittlungen wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht eingeleitet. Hinweise nimmt die Autobahnwache Langwedel unter Telefon 0 42 02 / 94 59 90 entgegen.
Werbung:


Community

Nickname:

Passwort:
 

Hier kannst du dich in die Community einloggen. Wenn du noch nicht registriert bist, drücke einfach ohne Angabe von Nicknamen oder Passwort auf den Loginbutton, dann kannst du dich als Gast einloggen.