zur Startseite   |   Impressum    

Achimer Polizei sucht Betrüger



Mit diesem Foto fahndet die Achimer Polizei nach einem Unbekannten, der unberechtigt insgesamt 6.000 Euro vom Konto einer 74jährigen Achimerin abgehoben hat.
  Achim (jme). Die Achimer Polizei sucht einen bislang unbekannten Betrüger, der bereits im Juni diesen Jahres an drei aufeinander folgenden Tagen vier Abhebungen vom Konto einer 74jährigen Achimerin getätigt und dabei rund 6.000 Euro erbeutet hat. Die Buchungen wurden allesamt in der Sparkassenfiliale in der Friedrichstraße vorgenommen. Dabei wurde der Betrüger von einer Überwachungskamera fotografiert. Ein Bild ist jetzt zu Fahndungszwecken vom zuständigen Amtsgericht freigegeben worden. Wer Hinweise zur der auf dem Foto abgebildeten Person oder seiner Identität geben kann, wird gebeten, sich unter Telefon 0 42 02 / 99 60 an das Polizeikommissariat Achim oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.
Werbung:


Community

Nickname:

Passwort:
 

Hier kannst du dich in die Community einloggen. Wenn du noch nicht registriert bist, drücke einfach ohne Angabe von Nicknamen oder Passwort auf den Loginbutton, dann kannst du dich als Gast einloggen.